Meditation und Schreiben

 

Schreiben aus der Stille – Schreiben mit Bewegung

Sprache, Worte und ihre Bedeutung sind grundlegend mit unseren Erfahrungen, Gedanken, Gefühlen und sogar dem Körpererleben verbunden. Schreiben ist eine Möglichkeit, im Fluss zu sein und neue Schritte zu gehen auf seinem persönlichen und spirituellen Weg. Wer schreibt, nimmt wahr: seine Mitwelt und sich selbst. Beim kreativen Schreiben kann man mit Freude entdecken: seine persönliche Sprache und manchmal überraschende Sichtweisen auf Gott und die Welt.

Vielfältige Anregungen zu kreativen Schreiben von (kurzen) Texten. Geschriebene Texte auch hören und dazu Resonanzen geben und bekommen in der Gruppe. Meditationen, Momente der Stille und Sammlung. Körperübungen in Achtsamkeit.

Für Anfänger geeignet. Es geht nicht um „schreiben können“ sondern um Offenheit dafür, mit seiner Sprache nach außen und tiefer zu gehen.

Stichworte: Achtsamkeit | Bewegung | Hören | Stille | für Anfänger geeignet | Kurs

[ 16 ]

Foto