Pflücke den Tag!

 

Achtsamkeit erleben

Für einen Tag seinen Alltag unterbrechen und innehalten. In Übungen der Achtsamkeit entdecken, wie viel Schönes, Freud- und Genussvolles in dem verborgen ist, was wir oft für gewöhnlich und selbstverständlich halten. Die Fähigkeit dazu ist ein direkter Gegenspieler zu Stress und Erschöpfung im Alltag. In Meditationen wahrnehmen und annehmen, was ist, wie man ist. Damit beginnen, Momente der Freude auszukosten und zu vertiefen. In Gesprächen in der Gruppe sich mitteilen und so die Freude erweitern und vielleicht dankbar werden.

Übungen zur Achtsamkeit, Meditationen im Sitzen und im Gehen. Übungen für Leib und Seele, Gebete, Gespräche und stille Zeiten. Für Anfänger geeignet.

Stichworte: Achtsamkeit | Atem | Bewegung | Gespräch | Leibarbeit | für Anfänger geeignet

[ 69 ]