Balance auf dem Lebensweg

Der als Haus der Stille umgestaltete Hof Meinecke steht Menschen zur Verfügung, die eine individuelle Auszeit oder auch eine längere Zeit des Rückzugs suchen. Der Lebensstil auf dem Hof gestaltet sich aus der Stille. Wir sind offen für Menschen, die einen Schutzraum mit den dort lebenden Menschen teilen wollen, um Abstand zu gewinnen, zur Ruhe zu kommen, und sich neu zu orientieren. Im Einlassen auf die ursprünglichen Ressourcen kann in Zeiten der Erschöpfung neues Gleichgewicht gefunden werden. Die innere Mitte führt wieder zur Seelen-Ruhe. Wir bieten begleitende Gespräche, Meditation, berührende Körperarbeit und Arbeit mit Tonerde an. Auch Hilfe in spirituellen Krisen können Sie in Anspruch nehmen – auch über längere Zeit. Manchen gelingt es eher, durch Mitarbeit in Haus, Hof und Garten ihren Alltag loszulassen.

Zwei Selbstversorger-Küchen stehen zur Verfügung. Alle Zimmer sind liebevoll in Lehmbauweise renoviert und mit antiken Bauernmöbeln eingerichtet. Ein weitläufiger Garten bietet Raum für Entspannung. Unsere Gäste sind zu unseren Meditations-zeiten eingeladen.

Übernachtung ab 25,- €,
längere Aufenthalte nach Vereinbarung.