Hagios - Gesungenes Gebet

 

Eine adventliche Liedernacht mit Helge Burggrabe

Mit anderen Menschen gemeinsam den Advent feiern, eintauchen in einen Klangraum, der durchdrungen ist von Stille und der Sehnsucht nach dem Gotteskind. Gesungen werden neben Adventsliedern schnell zu erlernende geistliche Kanons und Lieder von Helge Burggrabe sowie Gesänge aus der Tradition von Taizé. Dazu braucht es nur die eigene Stimme und die Vorfreude auf das Erlebnis. Nicht die Perfektion, sondern die Freude am gemeinsamen Gesang steht im Mittelpunkt: Jede und jeder ist herzlich willkommen, es gibt an diesem Abend keine falschen Töne. Geleitet wird die Liedernacht wieder von dem Komponisten und Flötisten Helge Burggrab, unterstützt vom örtlichen Chor unter der Leitung von Antje Ivanonvs.

Stichworte: Klang | Musik | Stille | Besonderes

[ Besonderes ]