Das Herz ernährt sich von dem, was es erfreut“ (nach Augustinus)

 

Aus der Freude leben - Kontemplative Exerzitien im Herzensgebet  Neu 

Diese Vertiefungstage auf dem Weg des Herzensgebetes wollen unsere Lebensfreude und Lebenskräfte stärken, gerade in herausfordernden Zeiten. Echte Lebensfreude verkennt keine Not und kein Elend und erspart sie uns auch nicht. Die Quelle der Freude ist immer da, verborgen in der Tiefe des eigenen Seins. Manchmal ist diese Quelle verschüttet und der Zugang geht uns verloren. Dann sind wir eingeladen, den Schutt beiseite zu räumen, damit die Lebensfreude neu fließen kann. Was stärkt die Lebensfreude in mir?

Dieser Frage-Spur werden wir folgen im stillen Sitzen, in der Leibarbeit, im achtsamen Gehen, in der aktiven Imagination, im mantrischen Singen, in inhaltlichen und kreativen Impulsen, in der Energiearbeit, im Gottesdienst, im Austausch und in den Einzelgesprächen. Der Kurs findet im Schweigen statt.

Stichworte: Kontemplation | Herzensgebet | Schweigen | Stille | Leibarbeit

[ 34 ]

Foto