Friedensmeditation in der Aegidienkirche in Hannover

 

Zur Erinnerung an den Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 und auf der Suche nach dem Frieden heute

Menschen verschiedener Religionsgemeinschaften kommen zu Gebet und Meditation in der als Mahnmal dienenden Ruine zusammen.

Organisation und Durchführung: Marktkirche Hannover, Loccumer Arbeitskreis Meditation und Vertreter anderer Religions- gemeinschaften.

 

Lampions auf den Maschteich
Aussetzen der Lampions auf den Maschteich
"Zum Gedenken an die Verstorbenen des 6. August 1945 und an die Opfer danach"

 

Stichworte: Besonderes

[ 25 ]

Foto

Foto: wikimedia.org