Vertiefungstag im Herzensgebet - Wege zum Glück

 

„Glückselig bist du, weil du glaubst / vertraust.“ Lukas 1, 45

Vertrauen braucht Gemeinschaft. Elisabeth ermutigt Marias tastende Schritte mit dem neuen, unbekannten Leben. Vertrauensvoll lässt Maria sich auf das ein, was in ihr Leben gekommen ist: göttliches Leben - nicht irgendwo in heiliger Ferne, sondern in ihrem Leibe. Weihnachten feiern wir die Gottesgeburt auch in uns. Mit dem Herzensgebet folgen wir der Glücksspur, die in der Seligpreisung von Elisabeth an Maria liegt: wir üben in der Gemeinschaft dieses Tages, dem Geheimnis der Gottesgeburt auch in uns zu vertrauen.

Elemente des Schweigetags: stilles Sitzen, bewusster Atem, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körperwahrnehmung, inhaltliche Impulse und gemeinsames Singen.

Eine Anmeldung erbitten wir bis zum 24. November 2020.

Stichworte: Kontemplation, Herzensgebet, Stille, Übungstag

[ 41 ]

Foto