Meditation und Schreiben

 

Schreiben aus der Stille – Schreiben mit Bewegung

Meditation und freies Schreiben sind Wege, sowohl zu innerer Ruhe und als auch in einen kreativen Fluss zu kommen. Kreatives Schreiben kommt aus Herz und Geist und kann die innere Stimme zum Klingen bringen.

Bewegung in Achtsamkeit, Meditation, Zeiten der Stille und vielfältige Impulse zum Schreiben wechseln sich am Wochenende ab und ergänzen sich. Meditation und achtsame Bewegung für Leib und Seele können das Schreiben inspirieren. Es gibt Zeit und Ruhe, die damit verbundenen Eindrücke auf sich wirken zu lassen und sich auf Wunsch auch darüber auszutauschen in der Gruppe. Bewegung in Achtsamkeit und freies Schreiben bei gutem Wetter auch auf dem Außengelände des Klosters.

Für Anfänger geeignet. Es geht an diesem Wochenende nicht um „schreiben können“ oder den „perfekten Text“ sondern ums Entdecken von persönlichen schöpferischen Möglichkeiten, die sich mit Bewegung, Meditation und Schreiben auftun.

Stichworte: Achtsamkeit | Bewegung | Gespräch | Kreatives Schreiben | Stille | Für Anfänger geeignet

[ 12 ]

Foto