26. Oktober 2024

Kurs Nr. 28

Innehalten und Aufatmen

calendar icon  DATUM
Samstag, 26. Oktober 2024 | 10:00 – 17:00

user icon  LEITUNG
Ina Hohenstein

location icon  ORT
Feldenkrais-Praxis Idensen

credit_card icon  KURSGEBÜHR
€ 60,–

Feldenkrais und Herzensgebet

Menschen brauchen Luft zum Leben – der Atem, unsere wichtigste Nahrung. Gerade in dieser Zeit mit ihren Unsicherheiten und Erschwernissen, in der uns oft etwas die Kehle zuschnürt und uns der Atem stockt, schränken wir auch die Versorgung mit diesem wichtigsten Lebensmittel ein. Dann sehnen wir uns danach, wieder tief Durchatmen zu können, weit und frei zu sein für den Atem. 

Wie erleben wir unseren Atem?

Was stört den natürlichen Fluss des Atems?

Wann verhalten den Atem, halten wir uns zurück, schließen uns damit ab vom Leben? 

Wir halten die Luft an, zum Beispiel bei starker Konzentration oder in Situationen, in denen wir uns nicht wohlfühlen. Unsere zum Teil unbewussten Spannungen engen die Atemräume ein, verschließen Durchgänge, Bewegungsgewohnheiten können den Atem behindern. Eile und Hetze – da ist keine Zeit mehr zum Durchatmen… 

Wie finden wir zurück zu einem natürlichen Rhythmus unseres Atems?

Wie können wir unseren Atem wieder befreien? 

Eine Atemtechnik ist sicher nicht geeignet, es braucht einen anderen Weg. In der Feldenkrais-Arbeit wollen wir auf die Suche nach Antworten gehen. 

 

Innehalten und uns dem zuwenden, was da in uns ist – mit dem Atem sein – uns Zeit nehmen und aufmerksam wahrnehmen, geschehen lassen, was von innen her geschehen will, um uns zu regulieren und neu zu ordnen. 

Aufatmen – das ist das Zeichen, dass sich im Inneren etwas gelöst hat, etwas wieder frei geworden ist und wir nun den neuen Lebensatem empfangen können.

 

 

 

 

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung. Sollten Sie nach der Anmeldung an der Teilnahme verhindert sein, teilen Sie dies bitte unverzüglich mit. Bei kurzfristigen Absagen müssen wir entsprechend der Verträge mit den Kurshäusern Ausfallgebühren erheben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Für die Teilnahme an unseren Kursen setzen wir normale seelische Belastbarkeit voraus.

Innehalten und Aufatmen | Kurs Nr. 28

ANMELDUNG

9 + 15 =